Tanner Matchstutzer 300m, Modell 210

Einzelschuss in Kal. 7.5 x 55 Swiss, 308 Winch, 6 mm BR

Lauf:
Chrom-Molybdän-Stahl, Lauflänge 700/647 mm in kal. 7,5 x Swiss, 6 mm BR, 308 Winch.

Verschluss:
Drehverschluss mit zweifacher Verriegelung.

System:
Seitliche, lange Prismaschiene für TANNER-Diopter. Zylinderverschluss aus vollem Chromnickelstahl, gefräst mit 2 starken Warzen, einsatzgehärtet und geschliffen. Verriegelung im Hülsenkopf genau zentriert mit dem Lauf. Sehr schnelle Zündung. Schlagbolzen-Sicherung (es kann nur in komplett verriegeltem Zustand geschossen werden).

Schloss:
Schnelle und vibrationsfreie Zündung (Zündweg 5.5 mm).

Match-Abzug:
Druckpunkt-System mit Vorspanner, verstellbar von 150 bis 350 g. Der Druckpunkt lässt sich von Hand und ohne Werkzeug einstellen. Das Abzugssystem kann ohne Entschaften des Systems entfernt oder ersetzt werden.

Visierung:
Vorteilhaft links versetzt. Drehbarer Korntunnel. Mikrometer-Diopter mit spielloser Rastereinstellung, Korrektur pro Raste ca. 12 mm auf 300 m Distanz. Progressiv verstellbare Diopterblende von 0.8 bis 3.0 mm, Vario-Ringkorn, DUO-Ringkorn. Auf Verlangen Balkenkorne 0.5 bis 3.0 mm.

Schaft:
Nussbaumholz. Vorderschaft mit seitlich drehbarem und abnehmbarem Griff, bunsiert, kann anatomisch angepasst werden. Hinterschaft: Nussbaum-Aluminium eloxiert. Backenauflage in der Höhe und Seite einstellbar. Hakenkappe in allen Richtungen stufenlos einstellbar, in der Länge 45 mm, Schulter-Anschlag auseinanderziehbar, oberer Schulteranschlag kippbar.

Linksversion möglich

Gewicht:
Ca 5.7 kg.

Länge der Waffe:
Bei kal. 7,5: ca. 1150 mm, Kolben kann 60 mm ausgezogen werden.
Bei kal. 6 mm BR: ca. 1120 mm, Kolben kann 60 mm ausgezogen werden.

Länge der Visierlinie bei kal. 7,5: ca. 800 bis 900 mm.
Länge der Visierlinie bei kal. 6 mm BR: ca. 870 mm.
Visierverlängerungen: 6 und 8 cm.


Änderungen vorbehalten - 2012